Die Kühe

 

 

"Sie trottet durch die frische Luft den lieben langen Tag.."

 

Robert Louis Stevenson

Auf unserem Betrieb werden Holstein Frisian Kühe gezüchtet.

 

Die Rinderrasse Holstein ist mit 14 Millionen Tieren eine der bekanntesten und wichtigsten Milchviehrassen der Welt. Rund 90 % der gesamten weltweiten Milch wird von Holstein Kühen produziert. Deutschland weist mit 1,6 Millionen eingetragenen Herdbuchkühen die weltweit größte Zuchtpopulation der Holsteins auf. 

 

Der Ursprung

Die Ursprünge der Rasse Holstein liegen in Nordamerika. Über den Umweg Kanada und USA gelangte die Rasse Holstein nach Europa. Hier begannen deutsche Aussiedler im 17. Jahrhundert die mitgebrachten Landrassen aus den Gebieten an der Nord- und Ostsee züchterisch weiterzuentwickeln.  Gleichzeitig entwickelten sich bei der Rasse zwei Farbrichtungen. Zum einen entfalteten sich schwarzbunte Kühe, die sogenannten Holstein Friesian, und die Farbrichtung rotbunt, die sogenannten Red Holsteins oder Holstein Rotbunt. 



Rassenmerkmale

Das Besondere an der Rasse Holstein ist, dass sie unangefochten führend in der Milchleistungsveranlagung und der Euterqualität ist. Das genetische Leistungspotenzial dieser Kühe liegt bei 10.000 kg Milch mit 4 % Fett und 3,5 % Eiweiß.

Holstein Kühe sind großrahmige, hochbeinige und flach bemuskelte Tiere. Sie zeichnen sich durch ihre Anpassungsfähigkeit, das große Grundfutter- und Trockenmasseaufnahmevermögen, eine gute Gesundheit und Fruchtbarkeit sowie gute Fundamente aus